Loading
23. Mai 2016

Esther Bieback

Heute:
Seit Januar 2015 arbeite ich als freiberufliche Grafikerin. Neben kleineren und mittelständischen Unternehmen, Gastronomiebetrieben, Ärzten und Vereinen war ich im letzten Jahr auch für ein großes Franchise Unternehmen im Bereich Systemgastronomie tätig.

Rückblick:
Nach 15-jähriger Tätigkeit in einem angesehenen, schnell wachsenden Multimedia Unternehmen in Bremen war der Schritt in die Selbständigkeit eine Herausforderung der ich mich mit Freude gestellt habe.

In der Agentur waren meine Aufgaben fokussiert auf die Gestaltung und Konzeption von Internetseiten und Printmedien. Desweiteren habe ich viele Jahre an der Contentproduktion inkl. Gestaltung des Online-Shops Tchibo.de zentral mitgewirkt. Zu meinen Aufgaben gehörten neben der Produktionsabwicklung auch die Abstimmung mit dem Kunden, Lieferanten und die Kontrolle der Arbeit von internen Mitarbeitern. In diesem Zusammenhang konnte ich mich auch in den Bereichen der internen Organisation profilieren. Die Betreuung von Auszubildenden und Praktikanten gehörte ebenfalls zu meinem Aufgabenbereich.

Während meiner Teilzeitbeschäftigung der letzten Jahre habe ich folgende Tätigkeitsbereiche ausgefüllt. Printprojekte für einige unserer Kunden sowie hausinterne Projekte wie zum Beispiel Messeausstattungen, Anzeigen und Geschäftsberichte. Außerdem war ich an der grafischen und konzeptionellen Umsetzung von Bannern, Teasern, Landingpages und Newslettern beteiligt. Die Konzeption und technische sowie grafische Umsetzung von SocialMedia Facebook-Apps und Gewinnspielen konnten mich im Bereich Html und CSS wieder einen Schritt weiterbringen.

Oben